Bloggertag des DJV im Haus Busch

Konny Gellenbeck (taz)
Konny Gellenbeck (taz)

Bloggertag, die Zweite. Unter dem Hashtag #hbbt15 kamen im Haus Busch in Hagen zahlreiche Journalisten zusammen, um gemeinsam über das Bloggen zu plaudern. Welche Strategien gibt es? Wie lässt sich mit einem Blog Geld verdienen? Welche Themen sind sinnvoll? Diese und andere Fragen wurden zum Teil heftig diskutiert oder in Vorträgen beantwortet. Highlight des Tages waren zwei Präsentationen. Zunächst berichtete Konny Gellenbeck über die Genossenschaft der taz. Wer einen Anteil an der Zeitung erwerben möchte, kann dies schon für 500 Euro tun. Ratenzahlung ist möglich.  Reich werden kann damit niemand, aber es geht um die Sache. Wer bei der taz arbeitet, benötigt einen großen Teil Idealismus und viel Leidenschaft. Aber was Konny Gellenbeck erzählt, begeistert und reißt mit. Geld ist eben nicht alles im Leben.

20150307_161204
Günter Mydlak (Hallo Herne)

Auch Günter Mydlak, ehemaliger WAZ-Redakteur und Gründer der Plattform “Hallo Herne“, war von Beginn an von seiner Idee begeistert, Lokalnachrichten online anzubieten. Menschen brauchen lokale Nachrichten. Und wenn es die Tageszeitungen irgendwann nicht mehr gibt, dann ist das Netz der Ort, wo News aus der Region stehen werden. Noch lässt sich damit nicht das große Geld verdienen, aber die Klickzahlen steigen und neue Ideen in Sachen “Mehrwert” und “Abo-Bereich” werfen ihre Schatten voraus.

Ein spannender Tag mit vielen Inspirationen und tollem Input. Beim nächsten Mal gern wieder 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.